Archiv 2004 bis 2009

21. Juni 2009

9. Spiel mit den Wölfen am 20. Juni 2009

Auch dieses Jahr fand wieder unser Spieletreffen in der Stadtmission Wolfsburg statt. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.

25. Mai 2008

8. Spiel mit den Wölfen am 24. Mai 2008

Alle Jahre wieder kommen Spielebegeisterte aus dem ganzen Raum nach Wolfsburg, um den Würfeln, Karten und Spielfiguren alles abzuverlangen. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.

6. Mai 2007

7. Spiel mit den Wölfen am 5. Mai 2007

In der Stadtmission Wolfsburg haben ca. 50 Spiele-Begeisterte den Würfeln und Karten rund um 150 ausgewählte Brett- und Kartenspiele alles abverlangt. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.

6. August 2006

Siedler-von-Catan-Ranglistenturnier am 5. August 2006

Einen fairen und guten Verlauf nahm das Catan-Ranglisten-Turnier im Cafe Anna. In insgesamt 4 Basis-Spiel-Partien erzielten Alexander Stoz (Salzgitter) und Ruth Ocken (Recklinghausen) jeweils 3 Siege und einen zweiten Platz. Nur aufgrund der besseren Quotienten aus den Einzelpartien konnte Alexander Stoz das Turnier für sich entscheiden und die Konkurrenz aus Hannover, Berlin, Salzgitter, Recklinghausen und Ratingen hinter sich lassen. Vielen Dank für alle, die sich am Mitbringbuffet beteiligt und für einen fairen Ablauf gesorgt haben.

Nebenbei gab es noch Ranglisten-Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Oktober in Essen. Nach dem Turnier haben nicht nur der Sieger Alexander Sotz, sondern nach guten Ergebnissen in anderen Turnieren auch Ulrich Schütze und Hendrik Trotzke gute Chancen auf eine Teilnahme bei der größten Spiele-Messe der Welt. Thomas Sander als Titelverteidiger ist bereits qualifiziert.

Näheres zur Deutschen Meisterschaft Catan 2006 gibt es hier.

Außerdem gab es Gelegenheit für Begleitpersonen (und im Anschluss an das Turnier auch für die Teilnehmer), alte und neue Spiele auszuprobieren und neu zu entdecken. Das Spiel des Jahres 2006 »Thurn und Taxis« war hier besonders beliebt, aber auch Klassiker wie »6 nimmt!« waren gefragt.

Das Turnier-Ergebnis:
1. Alexander Stoz (18/38/Q:1.305)
2. Ruth Ocken (18/38/Q:1.268)
3. Herbert Tschinkel (17.5/36)
4. Jürgen Schock (15.5/34)
5. Ulrich Schütze (15.5/33)
6. Thomas Sander (14.5/36)
7. Sabine Webner (14.5/33)
8. Reimund Hunker (14/33)
9. Christiane Freyhoff (14.0/33)
10. Matthias Rudert (13.5/34)

Weitere Platzierungen: 11. Simon Schütze (13/32); 12. Ariane Schweflinghaus (12/31); 13. Hendrik Trotzke (11/29); 14. Klaus Ocken (10.5/26); 15. Tobias Freyhoff (9/27); 16. Reinhild Zachert (9/25); 17. Frank Plagge (8.5/24); 18. Annegret Willenbrink (8.5/23); 19. Annika Freyhoff (8/21); 20. Silke Strohmeier (7.5/28); 21. Christof Webner (7.5/27); 22. Carola Plagge (6.5/25); 23. Andrea Schütze (6/26); 24. Hartmut Freyhoff (6/22); 25. Heike Wienäber (6/22)

Erste Zahl = Plazierungspunkte (5-3-2-1/5-3-1)
Zweite Zahl= Siegpunkte
Q = Quotient (eigene Siegpunkte / Gesamtsiegpunkte am Tisch)

21. Mai 2006

6. Spiel mit den Wölfen am 20. Mai 2006

Wie jedes Jahr haben wir fast rund um die Uhr in Wolfsburg gespielt und geplaudert - einfach Spaß gehabt. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.

2. Mai 2006

Spielefest KJT Salzgitter vom 28. April – 1. Mai 2006

Mit ca. 80 Teilnehmern neuer Rekord

Traditionell haben wir uns im Frühjahr in Salzgitter zum Ausprobieren der Frühjahrsneuheiten aus Nürnberg (Spielwarenmesse im Februar) getroffen. Außerdem standen viele Klassiker auf dem Programm.

Endlich war mal wieder Zeit, auch längere Spiele wie Wallenstein zu spielen! Die Wahl des besten Spiels des Wochenendes fiel auf »Hart an der Grenze« von KOSMOS. Auf dem „Treppchen“ landeten »Caylus« (Ystari) und »Um Krone und Kragen« (Amigo). Die beste Voraussage für diesen Zieleinlauf gaben Reiner Luft (Bielefeld), Detlef Vanis (Salzgitter) und Melanie Haberer (Salzgitter) ab.

Der Turniersieg und 100 Punkte für die Qualifikations-Rangliste zur Deutschen Siedler-Meisterschaft gewann Hendrik Trotzke, der schon mehrfach an der Endrunde in Essen teilgenommen hat und in der ewigen Bestenliste des Spielezentrums Herne Rang 13 belegt. Ebenfalls kein Unbekannter folgte auf Rang 2: Alexander Stoz, seines Zeichens 9. der letzten Deutschen Meisterschaften in Essen 2005. Da blieb der Deutschen Meisterin von 2003, Doris Roemer, nur der Bronze-Platz, während der amtierende Deutsche Meister Thomas Sander sich sogar mit Rang 4 begnügen musste. Alle haben aber weiterhin die Chance, sich für Essen zu qualifizieren – und das wichtigste:

Alle hatten Spaß!

4. Oktober 2005

Herbst-Spiele-Fest Salzgitter, 30. September – 3. Oktober 2005

Ende September fand das letzte Spiele-Fest in Salzgitter statt, das von den Pöppelreitern organisiert wird – wieder mit freundlicher Unterstützung durch die Mitglieder des Vereins Norddeutsche Spielekultur.

Im Angebot waren wieder die begehrten Winner, die Preise für die erfolgreiche Teilnahme an den diversen Veranstaltungen vor Ort. Neben einem Carcassonne-Turnier gab es ein Siedler-Turnier im Team-Modus Die Teilnehmer haben wieder das beste Spiel des Wochenendes gekürt: »Schatten über Camelot«.

Alle relevanten Klassiker und die Neuheiten des Sommers haben ebenso für gute Stimmung gesorgt wie die Spiele, die erst in Essen offiziell vorgestellt werden, aber schon erhältlich waren.

Alle Teilnehmer sind sich einig: Nach dem Treffen ist vor dem Treffen - auf ein Neues zum 28. April – 01. Mai 2006!

19. September 2005

Siedler-Turnier am 18. September 2005

Das wieder hochklassig und auch zahlenmäßig gut besetzte Turnier zur Qualifikation zur Siedler-von-Catan-Meisterschaft in Essen wurde von Alexander Stoz und Hendrik Trotzke gewonnen. Besonders glücklich war Hendirk Trotzke über seinen Erfolg, nachdem er nur aufgrund des Ausfalls eines anderen Finalspielers an der Endrunde teilnehmen konnte.

Neben Thomas Sander, der sich über ein Online-Turnier bereits qualifiziert hatte, sind damit 2 weitere Mitglieder der Spiele-Runden aus Salzgitter zur Deutschen Meisterschaft im Siedler-Brettspiel qualifiziert. Die zum Teil weit angereiste Konkurrenz aus Göttingen und Wolfsburg musste sich geschlagen geben. Den 3 Teilnehmern wünschen wir viel Glück in Essen.

21. Mai 2005

„Kulturgut Spiel“ im Cafe Anna am 20. Mai 2005

Bei der Veranstaltung war die Spieleautorin Anja Wrede zu Gast. Anja Wrede ist unter anderem Autorin von »Insel der Schmuggler«, das aktueller Preisträger des Spielepreises »Spiel der Spiele« ist. Sie hat den Teilnehmern den Prozess des Spiele-Erfindens und Spielenlernens näher gebracht - auch als Vorstandsmitglied der Spieleautorenzunft (SAZ) und ehemalige Mitarbeiterin der HABA-Verlags-Redaktion. „Der Spaß muss im Vordergrund stehen, Lerneffekte lassen sich mit Spielen ganz nebenbei erzielen“, betonte die Erziehungswissenschaftlerin.

Im Anschluss an die Diskussionsrunde mit Anja Wrede hatten die Teilnehmer viel Spaß beim Ausprobieren und Kennenlernen aktueller Spiele und Klassiker, nicht nur aus der Feder des Gastes.

24. April 2005

5. Spiel mit den Wölfen am 23. April 2005

Im Cafe Anna in Wolfsburg (Reislinger Straße) fand das Spieletreffen »Spiel mit den Wölfen« zum 5. Mal statt. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.

17. Mai 2005

Pfingsten in Salzgitter vom 13. – 16. Mai 2005

Veranstaltet von den Pöppelreitern unter Beteiligung des Norddeutsche Spielekultur e.V. - Fotos gibt es hier.

Das traditionelle Frühjahrs-Spiele-Treffen in Salzgitter fand auch dieses Jahr zu Pfingsten statt. Es wurden die aktuellen Neuheiten aus Nürnberg zum Probespielen angeboten und wie immer die besten Spiele des Wochenendes gesucht.

Gespendete Sachpreise (u.a. Spiele und Kinogutscheine) wurden an die (besten) Teilnehmer bei Turnieren und Rätseln verteilt.

Das Carcassonne-Ranglisten-Turnier gewann Jan Rolf. Die besten dieser Rangliste bestreiten die Deutsche Meisterschaft im Oktober in Essen während der Spielemesse.

Das tradtionelle Siedler-Turnier wurde diesmal als Team-Turnier gespielt. Der beliebte Sieger-Preis, der „Winner“, ging hier an Heiki (Heike Wienäber) und Thorsten Römer.

20. Juni 2004

Siedler-Turnier am 19. Juni 2004 in Salzgitter

In Salzgitter (KJT) wurde am 19. 06. 2004 ein Qualifikations-Turnier für die Deutsche Siedler-von-Catan Meisterschaft ausgetragen. Als Turniersieger qualifizierten sich Heike Wienäber und Stefan Risthaus für die Endrunde während der Spiele-Messe in Essen (Oktober).

1. Juni 2004

Pfingsten 28. – 31. Mai 2004

An Pfingsten fand in Salzgitter (KJT) ein Spieletreffen mit über 40 Teilnehmern statt, die von Freitag bis Montag (fast) ohne Pause die Neuheiten der Nürnberger Messe und die altbekannten Klassiker gespielt haben.

Hoch im Kurs stand »St. Petersburg« (Hans im Glück). Das Siedler-Turnier (Grundspiel, Seefahrer und Städte und Ritter) gewann Uwe Hilgert vor Sebastian Dames und Tom Sander.

4. Juni 2004

4. Spiel mit den Wölfen am 6. März 2004

Bereits zum 4. Mal hieß es in Wolfsburg »Spiel mit den Wölfen«. Bericht unter www.spiel-mit-den-wölfen.de.